(09.03.2017) Aufbau einer muslimischen Notfallseelsorge in Bielefeld

Aufbau einer muslimischen Notfallseelsorge in Bielefeld

Bei plötzlichen Todesfällen z.B. nach Suiziden oder Unfällen, in Krisensituationen und anderen Notsituationen fehlt den Muslimen oftmals eine Begleitung durch Menschen die ihnen seelsorgerisch beistehen, die ihre Sprachen sprechen und den kulturellen und religionsspezifischen Hintergrund haben. Während Seelsorge im Christentum institutionalisiert ist, übernahmen diese Aufgabe im Islam die Familienmitglieder selbst. Doch veränderte Strukturen und Lebensweisen bedingen auch in muslimischen Familien eine Seelsorge außerhalb der Familie.

Seit 20 Jahren leisten die Mitarbeitenden der Bielefelder Notfallbegleitung diese seelsorgerische Hilfe im Rahmen der Rettungskette bei allen Menschen in Not, unabhängig von ihrer Sprache, Religion und Weltanschauung.

Auch Muslime brauchen daher heute eine institutionalisierte Seelsorge in Notfallsituationen. In Bielefeld soll daher für denBereich der Notfallseelsorge jetzt ein erster, wichtiger Schritt getan werden. Das Bündnis Islamischer Gemeinden (der Dachverein der Moscheen und muslimischen Einrichtungen in Bielefeld) und die Notfallbegleitung Bielefeld wollengemeinsam eine muslimische Notfallseelsorge aufbauen und interessierte Muslime entsprechend ausbilden. Andreas Hövel von der Notfallbegleitung Bielefeld hierzu: „Wir wollen allen Menschen in akuten Notfallsituationen psychische erste Hilfe bieten“. Hermann Rottmann von der Notfallbegleitung Bielefeld betont: „Je eher wir helfen können, z.B. ein soziales Netz zu knüpfen, je eher gelingt es oft auch, dem zunächst Unfassbaren standzuhalten.“ Cemil Şahinöz vom Bündnis Islamischer Gemeinden, der u.a. eine Doktorarbeit zur Seelsorge im Islam schreibt und selbst Gefängnisseelsorger war, sagte: „Deutschlandweit gibt es schon gute Projekte zur muslimischen Notfallseelsorge. An diese wollen wir anknüpfen und den Bedarf in Bielefeld stillen.“

Hierzu laden sie nicht nur Interessierte, sondern auch Menschen, die mehr über die Notfallbegleitung Bielefeld und die Arbeit der Notfallseelsorge wissen möchten, zu einer Informationsveranstaltung ein. Diese findet statt am 29.03. um 19 Uhr in der Vatan Moschee, Windelsbleicher Str. 56, 33647 Bielefeld.

 

BIG, 09.03.2017

ttp://www.big-bielefeld.de/2017/03/09/aufbau-einer-muslimischen-notfallseelsorge-in-bielefeld/

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s