Archiv der Kategorie: News, Berichte, Presse

(21.02.2017) DITIB giderse selefiler gelir

whatsapp-image-2017-02-21-at-17-02-32

Sabah, 21.02.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(17.02.2017) Camiyi atese verdiler

20170217_163812

Camia Gazetesi, 17.02.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(15.09.2017) Glücksspielsucht unter türkischen Migranten in Deutschland

unbenannt

Hinterlasse einen Kommentar

Februar 15, 2017 · 3:29 pm

(15.02.2017) Ehrenamtliche stark und sicher machen

Ehrenamtliche stark und sicher machen

 

Fortbildungsangebot für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe erfolgreich gestartet – weitere Seminare im ersten Halbjahr 2017

 

Für die Unterstützung ehrenamtlich Aktiver in der Flüchtlingshilfe kooperieren die Stadt Gütersloh und die Bürgerstiftung Gütersloh und haben ein Fortbildungsangebot entwickelt. Das erste Seminar hat bereits ein wichtiges Thema behandelt, für das nächste Angebot am 14. März zum Thema Asylrecht können sich Interessierte jetzt anmelden.

»Das erste Seminar im Bereich Flüchtlingshilfe zum Thema interkulturelle Kommunikation kam richtig gut an – schon früh war es ausgebucht«, sagt Elke Pauly-Teismann, Projektleiterin des BürgerKollegs. Frank Mertens, Integrationsbeauftragter der Stadt, und Dr. Hauke Hartmann, Projektleiter des Spendenfonds »Engagement für Flüchtlinge« der Bürgerstiftung Gütersloh, haben Ehrenamtlichen im Bereich der Flüchtlingshilfe zugehört und Themenschwerpunkte festgelegt. Im ersten Seminar wurde diskutiert, wie man mit der Vielfalt und Unterschiedlichkeit der geflohenen Menschen sensibel umgehen kann. Cemil Sahinöz, der Fachreferent an diesem Abend, betonte: »Durch das Wissen über die unterschiedlichen Werte und Gebräuche in anderen Kulten gelingt gegenseitiges Verständnis viel besser und überflüssige Missverständnisse werden vermieden.«

Zwölf Ehrenamtliche waren in die Bürgerstiftung gekommen, um sich mit diesem Thema gemeinsam zu beschäftigen. Barbara Bierfischer, eine Teilnehmerin, nahm für sich und ihre Arbeit mit geflohenen Menschen mit: »Ich habe ein noch größeres Verständnis gewonnen für andere Lebenssituationen und besonders für die arabische Kultur. Das war ein tolles Seminar, aus dem ich viel für meine ehrenamtliche Arbeit mitnehmen kann.« Katrin Meyer, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, verdeutlicht die Bedeutung der Fortbildungsangebote für Gütersloh: »Wir wollen die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit unterstützen, damit sie weiter engagiert und motiviert helfen können. Der bis auf den letzten Platz gefüllte Raum zeigt uns, dass wir den Nerv der Ehrenamtlichen getroffen haben.«

Zur Unterstützung Ehrenamtlicher in der Arbeit mit geflüchteten Menschen werden im ersten Halbjahr 2017 fünf verschiedene Seminare angeboten, die ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Gütersloh und der Bürgerstiftung Gütersloh sind. Das nächste Seminar findet am 14. März in der Bürgerstiftung statt und hat das Thema »Asylverfahren und Fördermöglichkeiten – Hintergrundinformationen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit«. Von April bis Juni folgen die Themen »Umgang mit eigenen und fremden Grenzen«, »Überforderung vermeiden« und »Umgang mit traumatischen Erlebnissen geflüchteter Menschen«. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage www.buergerkolleg-guetersloh.de. Auch die Anmeldungen für die nächsten Seminare sind über die Webseite möglich.

 

Gütsel, 15.02.2017

http://www.guetsel.de/content/guetersloh/15805/ehrenamtliche-stark-und-sicher-machen.html

 

Gütersloh TV, 16.02.2017

http://www.gueterslohtv.de/?site=News&newid=34053

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(09.02.2017) Den Koran im Kontext betrachten

20170209_100258

Haller Kreisblatt, 09.02.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(04.02.2017) Cami saldirisi endiseleri artirdi

img-20170204-wa0001

Hürriyet, 04.02.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(03.02.2017) Almanya’da bir cami daha kundaklandı

Almanya’da bir cami daha kundaklandı

Almanya´nın Bielefeld şehrinde bosnalı camii derneği “BKC Selam“a saldırı düzenlendi

Almanya´nın Bielefeld şehrinde bosnalı camii derneği “BKC Selam“a saldırı düzenlendi. Sabah saat 3 civarında kimliği bilinmeyen kişiler caminin camlarını kırıp, içeriğe benzin döküp yangına verdiler. Camların kırılmasını duyan komşular yangını fark edince itfaiye çağırıldı ve yangın durduruldu.

Saldırı anında caminin alt katında yatan İmam Mohamed Fetic itfaiye tarafından kurtarıldı. Cinayet teşebbüsü sebebiyle olayı cinayet masası inceliyor. 14 kişilik ekip zanlı veya zanlıları araştırıyor. Caminin içerisinde ise büyük maddi zarar meydana geldi. 40 bin-100 bin Avro arası zararın oluştuğu düşünülüyor.

Caminin Başkanı Haris Mulic çok endişeli olduklarını belirtti. Caminin Başkan Yardımcısı Nihat Becirovic “Böyle bir saldırının olabileceğine imkan bile vermiyorduk“ diye konuştu. Dernek yöneticileri Bielefeld belediyesinden kimsenin kendilerine gelmemesini de eleştirdi. Bielefeld´deki tüm camilerin bağlı olduğu çatı derneği BİG`in Başkanı Cemil Şahinöz ise “Böyle bir saldırıyı şiddetle kınıyoruz. Emniyet görevlilerinin olayı tüm ayrıntılarıyla çözmesini bekliyoruz. Maalesef cami saldırıları her geçen gün artıyor. Bu kabul edilebilecek bir durum değil.“ diye konuştu.

Almanya Bosnalılar Cemiyeti Büyük Müftüsü Paso Fetic, polise güvendiklerini, olayın en kısa zamanda aydınlığıa kavuşacağına inandıklarını belirtti. Basın toplantısına çevredeki camilerin başkanları ve imamları da katıldı ve bosnalı müslümanlara desteklerini gösterdiler. Camii başkanlaı “Nerede bir cami varsa bizimdir. Her camiye sahip çıkmalıyız. Bu saldırı, hepimize yapılmış bir saldırıdır“ diye mesaj verdiler.

bosnische-moschee-anschlag-(10).jpgbosnische-moschee-anschlag-(5).jpg

Risale Haber, 03.02.2017

http://www.risalehaber.com/almanyada-bir-cami-daha-kundaklandi-294037h.htm

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse