Archiv der Kategorie: News, Berichte, Presse

(19.04.2019) „Niemand soll im Abseits stehen“

Westfalen Blatt, 19.04.2019

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Steinhagen/3745544-Neues-Foerderprojekt-in-Steinhagen-soll-mehr-Migranten-fuer-den-Handballsport-gewinnen-Niemand-soll-im-Abseits-stehen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(19.04.2019) Fußball ist eben doch nicht alles

Haller Kreisblatt, 19.04.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(27.03.2019) Almanya´da büyük Ramazan programı hazırlanıyor

Almanya´da büyük Ramazan programı hazırlanıyor

Almanya´nın Bielefeld şehrinde bulunan camilerin ve müslüman kuruluşların çatı derneği BİG´in önderliğinde dördüncü defa Ramazan Event programı gerçekleşecek.

 

DİTİB, Milli Görüş ve ATİB gibi derneklerin öncülüğünü yaptığı programa yine binlerce katılımcı bekleniyor. 17, 18 ve 19 Mayıs´da saat 18´den itibaren Verl şehrinde düzenlenecek olan programın içeriğiyle ilgili Hicret Camii Başkanı Yılmaz Karahan, Vatan Camii Başkanı Murat Kayıplar, Yunus Emre Camii Başkanı İhsan Gökçen, programın koordinatörü Süleyman Tire ve BİG başkanı Dr. Cemil Şahinöz dini hassasiyetlere dikkat ettiklerini belirttiler.

 

Verl Belediye Başkanı Michael Esken´in açılış konuşmasını yapacağı program dördüncü defa MoneyGram´in büyük katkılarıyla düzenleniyor: „MoneyGram şirketine verdikleri destekten dolayı çok teşekkür ediyoruz. Her sene programımıza büyük katkı sağlıyorlar.

 

Düzenleyeceğimiz program bir eğlence programı değildir. Programımızın içeriği Ramazan ayının manevi hassasiyetlerine göre hazırlandı. Yemeğinden içeceğine, sahnesine kadar örf ve adetlerimize uymayan şeylerin yer almamasına dikkat ettik. Programımızda Halit Ertuğrul, Geeflow ve Alişan Kapaklıkaya gibi sevilen isimler yer alacak. Bu manevi havayı yaşamaya ve özellikle toplu iftarımıza tüm vatandaşları davet ediyoruz.“

 

BİG´in bünyesinde DİTİB, ATİB, Milli Görüş, İslam Kültür Merkezleri, Üniversite ve gençlik dernekleri, Kadiri ve Nakşi Tekkeleri, ERNA Medresesi, Caferi, Bosnalı, Arap, Alman, Fas, Arnavut, Afrikalı dernekler ve farklı gruplar temsil ediliyor.

 

E-Haber Ajansi, 27.03.2019

http://www.e-haberajansi.com/almanyada-buyuk-ramazan-programi-hazirlaniyor_d506776.html

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(04.03.2019) Ramazan Event Mayis´da yapilacak

Öztürk, Mart 2019

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(19.02.2019) Derneklerden ortak ramazan programi

Sabah, 19.02.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(17.02.2019) Halal-Produkte in Deutschland

Halal-Produkte in Deutschland

Der Zukunftsmarkt, den viele fürchten

Millionen Muslime leben in Deutschland. Mit ihnen wächst die Nachfrage nach Halal-Produkten, etwa bei Kosmetik. Doch der Einzelhandel traut sich an das Thema bisher kaum heran.

 

[…]

Halal als Lebenskonzept, das im Handel kaum Beachtung findet

„Halal ist ein ganzheitliches Lebenskonzept, das in fast alle Felder des Alltags reicht. Zentraler Gedanke ist es, im Einklang mit Mensch, Natur und Gott zu leben“, sagt der Theologe und Soziologe Cemil Sahinöz. Der Begriff ist arabisch und wird meist mit „das Zulässige, Erlaubte, Gestattete“ übersetzt. Häufig auch mit „rein“ und „sauber“ – je nach Kontext. Das Gegenteil von halal ist haram („verboten“).

Im Islam bedeutet halal all das, was dem islamischen Recht (Scharia) zufolge erlaubt und zulässig ist. Weltweit gibt es mehrere Halal-Standards. Neben dem malaysischen Jakim etwa das indonesische MUI oder auch SMIIC, das auf die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) zurückgeht. Das macht den Markt unübersichtlich.

Cemil Sahinöz

Bild: Florian Gontek

[…]

„Wir verdoppeln unseren Umsatz seit Gründung des Unternehmens 2015 jährlich“, sagt Fair Squared-Geschäftsführer Oliver Gothe, 49. Für das vergangene Jahr lag dieser bei 1,5 Millionen Euro. Gothe glaubt, dass diese rasante Entwicklung anhält: „Das Bewusstsein für Halal-Kosmetik in Deutschland beginnt gerade erst.“ Das bestätigt der Soziologe Sahinöz: „Das Bewusstsein und Interesse dafür, halal zu leben, wächst bei der jüngeren Generation der Muslime hierzulande deutlich.“

 

[..]

 

Einig sind sich Experten jedoch darüber, dass ihre Zahl wächst. „Muslime kommen heute nicht mehr nur aus der Türkei, wir haben mittlerweile auch syrische und afghanische Muslime in nennenswerter Größenordnung. Die türkische Halal-Industrie reicht heute längst nicht mehr aus, um der Diversität dieser Zielgruppe gerecht zu werden“, sagt Sahinöz.

 

[…]

Von Florian Gontek

Spiegel Online, 17.02.2019

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/halal-produkte-warum-ist-das-angebot-in-deutschland-so-gering-a-1248775.html

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

(29.01.2019) Deutscher Islam oder Islam in Deutschland?

Hinterlasse einen Kommentar

Januar 29, 2019 · 10:28 am