(09.05.2019) Was sich ändern muss, damit Menschen in Not den richtigen Beistand bekommen

Was sich ändern muss, damit Menschen in Not den richtigen Beistand bekommen

Im Gefängnis, am Unfallort, im Krankenhaus – Profis wie Aişe A. werden dort dringend gebraucht. Am Einsatzort mit einer muslimischen Seelsorgerin.

[…]

Im Gegensatz zur christlichen Seelsorge ist die muslimische Seelsorge in Deutschland nicht institutionalisiert. Entsprechend sind hier meist nur ehrenamtliche muslimische Seelsorger und Seelsorgerinnen wie Aişe A. im Einsatz. Bundesweite und repräsentative Zahlen über Muslime, die Seelsorge-Angebote wahrnehmen oder anbieten, gibt es laut dem Soziologen Cemil Şahinöz nicht, der zu diesem Thema promovierte. Immer wieder wird berichtet, dass der muslimische Beistand in Gefängnissen und sogar bei der Bundewehr fehle. Auch Aişe A. merkt, wie groß die Nachfrage bei den knapp 5 Millionen in Deutschland lebenden Muslimen ist und wie klein das Angebot.

[…]

Die aktuelle Situation führt dazu, dass muslimische Seelsorge nicht überall dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Und dazu gehören nicht nur die Gefängnisse. Auch in der Notfallseelsorge fehlen Ressourcen und Struktur, was dazu führt, dass sich nur wenige als Seelsorger engagieren können. Zum Beispiel genießt Aişe A. nicht die gleichen Rechte wie ihre christlichen Kollegen, ihre Arbeit wird nicht vergütet und sie ist nicht versichert.

Wo werden Seelsorger ausgebildet?

In Deutschland gibt es keine konkrete Ausbildungsstätte für muslimische Seelsorger. Der Religionspsychologe und Soziologe Cemil Şahinöz zählt rund 119 islamische Seelsorge-Angebote in der Bundesrepublik, die allesamt unterschiedliche Träger haben. In den meisten Fällen sind es Vereine, die vom Land oder der Stadt Projektfördergelder beantragen.

[…]

Esra Ayari, Perspective Daily, 09.05.2019

https://perspective-daily.de/article/801/TRixQDDf?fbclid=IwAR36dh-m5-PVy25iVkJzs-ShAM2LJrzy_2u8dtBwUCnYLICuzeGMINfapOE

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.