(20.10.2017) Milli Görüs lädt muslimische Jugendliche zum Koran-Wettbewerb nach Bielefeld

Milli Görüs lädt muslimische Jugendliche zum Koran-Wettbewerb nach Bielefeld

[…]

Gäste wie Selvet Kocabey freuen sich drauf. Laut dem Sprecher der Brackweder Hicret-Gemeinde, die zu Milli Görüs gehört, steht neben der Religion historische, gesangähnliche Vortragskunst im Fokus. Kocabey fungiert im Bündnis Islamischer Gemeinden, Bielefelds Dachverband, als Stellvertreter von Vorstandschef Cemil Sahinöz. Sahinöz sagt, dass Wettbewerbe motivieren sollen, „den Koran schöner zu lesen“.

[…]

Für Selvet Kocabey basiert Milli-Görüs-Kritik auf alten, entkräfteten Fundamentalismus-Vorwürfen. Laut Cemil Sahinöz hat sich die Organisation „reformiert“- mit dem Ergebnis, dass Hans-Georg Maaßen als Leiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) ihre Beobachtung „neu überdenken“ will, so Sahinöz. 2015 stellte Maaßen der IGMG in Aussicht, bald aus Jahresberichten zur Islamismus-Großwetterlage zu verschwinden.

Im BfV-Überblick 2016 attestiert die Behörde der IGMG einen „schwächer werdenden Extremismusbezug“. Einige Bundesländer beobachten Milli Görüs mittlerweile nicht mehr. Laut Landesinnenministerium gilt das für NRW nicht.

Der Wettbewerb ist laut IGMG bereits die 29. Auflage. Auch in der Stadthalle sind Koran-Rezitationen nicht neu. Der IGMG lud etwa im Mai 2009 ein. Damals kamen nach eigenen Angaben 2.500 Gäste.

[…]

 

NW, 20.10.2017
http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/21953082_Muslimische-Jugendliche-treten-zum-Koran-Wettbewerb-in-der-Bielefelder-Stadthalle-an.html

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s