(03.02.2017) Bosnische Gemeinde nach Brandanschlag besorgt

Bosnische Gemeinde nach Brandanschlag besorgt

Hoher Besuch: Das Oberhaupt der islamisch-bosnischen Glaubensgemeinschaft Deutschlands, 
Großmufti Paso Fetic, macht sich selbst ein Bild von den Brandschäden im Gemeindehaus

 

Bielefeld. Auch zwei Tage nach dem Brandanschlag auf das Gemeindehaus der muslimischen Bosniaken in Bielefeld liegen immer noch Brandrückstände in der Luft und lassen schnell die Augen tränen. Dort findet eine eilends einberufene Pressekonferenz statt. Das Bündnis Islamischer Gemeinden in Bielefeld (BIG) hatte eingeladen. Ihr Vorsitzender, Cemil Sahinöz, verurteilt die Tat auf schärfste Art und Weise: „Ziel war es vermutlich, Angst zu schüren. Wir hoffen auf lückenlose und schnelle Aufklärung.“

 

[…]

 

Neue Westfälische, 03.02.2017

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s