(02.02.2017) Feuer in bosnischer Moschee ist vermutlich Brandanschlag

Feuer in bosnischer Moschee ist vermutlich Brandanschlag

 

Mordkommission ermittelt – Imam schlief im Keller des Gebäudes

 

[…]

 

Das Bündnis Islamischer Gemeinden (BIG) fordert eine lückenlose Aufklärung des Vorfalls. »Ziel des Brandanschlags war es wohl, größtmöglichen Schaden anzurichten und Angst zu schüren«, meint BIG-Vorsitzender Cemil Sahinöz. Cemile Giousouf, Integrationsbeauftragte der CDU-Bundestagsfraktion, fordert, dass die Polizei Moscheen durch eine stärkere Polizeipräsenz schützt. Jetzt soll die Mordkommission »Ziegel« unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Thorsten Stiffel die Hintergründe des Brandes an der Ziegelstraße klären. Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben, sollen sich telefonisch melden unter 0521/5450.

 

[…]

 

Westfalen Blatt, 02.02.2017

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s