(02.02.2017) Deutsch-türkische Unterstützung für Spielsüchtige

Deutsch-türkische Unterstützung für Spielsüchtige

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Gelsenkirchen bietet einen deutsch-türkischen Informationsabend über Glückspiel an, der den Titel trägt: „Wege aus der Spielsucht. Setz dein Glück nicht aufs Spiel!“ („Kumar Bağımlılığından Kurtulma Yolları. Şansını Oyuna Yatırma!“).

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Gelsenkirchen bietet einen deutsch-türkischen Informationsabend über Glückspiel an, der den Titel trägt: „Wege aus der Spielsucht. Setz dein Glück nicht aufs Spiel!“ („Kumar Bağımlılığından Kurtulma Yolları. Şansını Oyuna Yatırma!“).

Denn die Zahl der Menschen, die an Spielsucht leiden sei in allen Bevölkerungsgruppen alarmierend gestiegen. Betroffene spielen trotz erheblicher finanzieller Verluste weiter und verlieren die Kontrolle. Sie spielen heimlich, so die Kontaktstelle, erfänden Ausreden und verstrickten sich in Unwahrheiten. Zudem unternähmen sie zwanghafte Versuche, verlorenes Geld wiederzugewinnen. So beginnt ein Teufelskreis, der die sozialen Beziehungen zerrüttet, zu Verschuldung führen kann sowie zu Arbeitsplatzproblemen, massiven psychischen Krisen, sogar bis hin zu Selbstmordgedanken.

„Hilfen sind unbedingt nötig“, weiß die Kontaktstelle, und genau dort setzt die Veranstaltung am Mittwoch, 15. Februar, an. In türkischer und deutscher Sprache bekommen Betroffene und Angehörige Informationen über Suchtursachen, die Auswirkungen der Sucht auf Familie und Freunde und darüber, wie man Anzeichen für eine Abhängigkeit erkennt. Außerdem gibt es Unterstützung für Süchtige und Angehörige und Infos über die Teilnahme an Selbsthilfegruppen.

Fragen beantworten Cemil Sahinöz von der Landeskoordinierungsstelle Glückspielsucht, die Selbsthilfe-Kontaktstelle sowie Vertreter aktiver, ortsansässiger Selbsthilfegruppen. Dabei können persönliche Anliegen besprochen werden.

Westfalenpost, 02.02.2017

http://www.wp.de/staedte/gelsenkirchen/deutsch-tuerkische-unterstuetzung-fuer-spielsuechtige-id209475315.html

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s