(19.01.2015) »Bielefeld ist bunt und weltoffen« mit mehr als 10.000 Teilnehmern

Mo., 19.01.2015

Kundgebung auf dem Jahnplatz nach einer Stunde beendet»Bielefeld ist bunt und weltoffen« mit mehr als 10.000 Teilnehmern

Bielefeld (WB/sb/LaRo). Unter dem Motto »Bielefeld ist bunt und weltoffen« sind am Montagabend mehr als 10.000 Menschen zusammengekommen.

Die Polizei schätzte die Zahl der Menschen, die am Montag auf den Bielefelder Jahnplatz kamen, auf mehr als 10.000. Foto: Mike-Dennis Müller

Die Veranstaltung des »Bündnisses gegen rechts« begann gegen 18.30 Uhr und endete eine Stunde später. Nach Polizeiangaben verlief alles friedlich.

Kirchenglocken läuteten zu Beginn minutenlang. Es schloss sich eine Schweigeminute an.

Gegen 18.15 Uhr kommen immer mehr Menschen zusammen. Foto: Thomas F. Starke

Ab 18 Uhr hatte sich der Jahnplatz zunehmend gefüllt.

Wiebke Esdar (»Bündnis gegen rechts«) sprach zur Begrüßung. Zu den Rednern gehörte auch Cemil Sahinöz, Vorsitzender des Bündnisses Islamischer Gemeinden. Er kritisierte, dass rechtsradikale Gruppierungen nichts aus der Vergangenheit gelernt hätten und weiter gegen Muslime, Flüchtlinge und den Islam hetzten. Wichtig seien Gespräche auf Augenhöhe zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen.

Im Vorfeld rechneten die Veranstalter mit bis zu 5000 Teilnehmern, die »Nein zu Rassismus und Islamfeindlichkeit« sagten. Vor Ort sprachen sie und die Polizei von 10.000.

Westfalen Blatt, 19.12.2015

 

Weiterlesen:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News, Berichte, Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s