(29.12.2011) Filmrezension: New Moon – Biss zur Mittagsstunde

Titel: New Moon – Biss zur Mittagsstunde

Darsteller: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner

Regisseur(e): Chris Weitz

Komponist: Alexandre Desplat

Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen

Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel: Deutsch

Region: Region 2

Bildseitenformat: 16:9 – 2.40:1

Anzahl Disks: 1

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Studio: Concorde Video

Erscheinungstermin: 27. Januar 2011

Produktionsjahr: 2009

Spieldauer: 126 Minuten

Die zweite Folge der Twilight-Saga packt seine Fans wieder vor den Fernseher. Die Handlung ist allen bekannt: Bella möchte ein Vampir werden. Edward ist zweifelhaft, ob das eine gute Entscheidung ist. Und dann passiert etwas Unerwartetes. Anstatt für immer zusammen zu sein, verlässt Edward sie für immer. In dieser Einsamkeit von Bella klickt sich Jacob ein.

Doch nicht nur die DVD-Qualität und die Story des Filmes, sondern auch das reichliche Bonusmaterial macht die DVD recht Interessant für Fans. Audiokommentar von Chris Weitz und Cutter Peter Lambert, Edwards Szenen, Jacobs Szenen, Original- und dt. Trailer, 3 Menüdesigns zur Auswahl sind die Extras der DVD.

 

Cemil Sahinöz

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s