(15.12.2007) Buchrezension: Schwarzbuch Scientology

Schwarzbuch Scientology

Die Scientology-Expertin Urusula Caberta deckt ein lange verdrängstes Gefahrenpotential wieder auf. Sie zeigt, wie eine totalitäre Psychoorganisation vorallem Kinder und Jugendliche manipuliert. Mit Nachhilfeinstituten werden potentielle Mitglieder umworben und ausgenutzt. Anhand zahlreicher Beispiele zeigt sie, was falsche Propheten und elterliche Arroganz anrichten können. Wichtige Praxis-Tipps ermöglichen es Eltern, Pädagogen und allen in Jugend- und Sozialarbeit Tätigen, Problem zu erkennen und Lösungen zu erarbeiten.

Cemil SAHİNÖZ

Hürriyet – 14.12.2007

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s